Orthopädische Maßschuhe und Schuhzurichtungen

Zur Versorgung mit orthopädischen Maßschuhen muss eine von derzeit 8 Indikationen gegeben sein: Z. B. Lähmungen (Peroneusparese), Beinlängendifferenzen, Gelenkversteifungen, Unfälle, und Diabetes mellitus gehören zu den häufigsten Versorgungen.

Orthopädische Maßschuhe

Bild SchuheAuch bei den oben genannten Indikationen kann man eine optisch ansprechende Versorgung realisieren, ohne dabei auf die orthopädisch relevanten Merkmale eines Maßschuhs zu verzichten. Ob Halbschuh oder Stiefel – jeder Maßschuh lässt sich auch in Diabetikerausführung fertigen. Die Fertigung von Innenschuhen gehört ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum. 

Die Innendruckmessung ist gerade bei der Diabetikerversorgung ein wichtiges Hilfsmittel, da hier die tatsächlichen Druckwerte im Schuh angezeigt werden. Ebenfalls ist ein Vergleich mit und ohne Einlagenversorgung möglich, was die meisten anderen Systeme nicht bieten können. Viele Krankenkassen fordern daher ein derartiges Messsystem, um Diabetiker weiter versorgen zu dürfen.


Orthopädische Schuhzurichtungen

Bild Schuhe2Mit ihnen kann man an Konfektionsschuhen z. B. Beinlängendifferenzen ausgleichen, das Abrollverhalten verbessern und erleichtern, Schmerzen im Bereich der Mittelfußköpfchen und der Großzehengrundgelenke mildern und statische Fehlstellungen beheben. Wir können diese Versorgungen für Sie in unserer Werkstatt schnell und fachgerecht ausführen.

Logo klein Landgrafenstraße 39
37235 Hessisch Lichtenau
Telefon: 0 56 02 - 38 00
Steinstraße 15
37213 Witzenhausen
Telefon: 0 55 42 - 7 12 52
Augustastraße 63
37269 Eschwege
Telefon: 0 56 51 - 33 63 38